Letzte Aktualisierung: 02.03.2024, 20.18 Uhr


Am Rande eines Tiefs über den Britischen Inseln wird mit einer südlichen Strömung sehr milde Meeresluft herangeführt. Die Ausläufer des Tiefs verbleiben dabei nur knapp westlich von Nordrhein-Westfalen.

WIND:
In höheren Lagen vereinzelt starke Böen mit 50-60 km/h (Bft 7) aus Südost. In der Nacht zum Sonntag zunächst wenig Änderung, in der zweiten Nachthälfte wieder abnehmender Wind.

NEBEL:
In der Nacht zum Montag gebietsweise Nebel mit Sichten teils unter 150 m.